JEL Konti II

Die Vielseitigkeit der JEL Konti II ist mit Blick auf das siebbare Produkt- und Kornspektrum sowie die realisierbaren Siebaufgaben schwer zu toppen.

Das Vibrationssieb ist als Ein- und Doppeldecker-Variante, mit Siebflächen bis zu 2 m² pro Deck, lieferbar.

Der Austausch von Siebeinlegern ist in Minutenschnelle erledigt. Und das, ohne die Siebmaschine von der Produktionslinie zu entkoppeln. Wie eine Schublade können die Siebeinleger an der Stirnseite der Siebmaschine herausgezogen werden. Aufwendige Demontagearbeiten entfallen. Das spart enorm viel Zeit bei Reinigung und Wartung.

Ergonomisch gebaut, wartungsarm, werkzeugfreie Bedienung, einfach in der Handhabung. Mit gewichtsoptimierten Bauteilen, optimalen Reinigungsmöglichkeiten und intuitiver Bedienbarkeit.

Hygienic Design: Vergrößerte Radien, totraumarmer Siebtrog, staubfreier Siebvorgang, konforme Materialien für produktberührende Teile: Die JEL Konti II schafft auch unter höchsten Hygienebedingungen einwandfreie Siebergebnisse. Und genau so sauber ist auch die Dokumentation.

Highlights der JEL Konti II

Einfache Reinigung

Werkzeugfreie Bedienung

Ausziehbarer Siebeinleger

Bedarfsgerechte Anbindung der Ein- und Ausläufe

Verschiedene Siebabreinigungs­systeme

Einfach verstellbarer Vibrationsmotor

So einfach verhelfen wir Ihnen zu produktiver Siebtechnik
In 3 Schritten zu Ihrer JEL Konti II

1

Wir hören zu, stellen Fragen und machen Vorschläge.

Wir analysieren Ihr Problem ganz genau und zeigen Lösungsmöglichkeiten. Versuche im Technikum mit Ihrem Originalprodukt geben Verfahrenssicherheit.

2

Ihre Engelsmann-Lösung entsteht

Jetzt beginnt die Arbeit unserer Konstrukteure. In Abstimmung mit Ihnen nimmt die Maschine oder Anlage Gestalt an. Nach der Freigabe durch Sie übernimmt dann unser Fertigungsteam.

3

Läuft.

Ihr Engelsmann-Equipment ist fertig. Bei Bedarf sorgt unser Serviceteam für eine reibungslose Integration und Inbetriebnahme. Und ist auch im Anschluss für Sie da.

Menü