JEL Freischwinger

Damit nichts zu Bruch geht.

Das Schwingsieb JEL Freischwinger ist für einen breiten Anwendungsbereich konzipiert.

Je nach Bedarf ist die Maschine in ihrer Ausführung auf die jeweilige Siebaufgabe zugeschnitten. Der JEL Freischwinger wird insbesondere bei bruchempfindlichen Produkten wie Tee, Nüssen oder Katalysatoren eingesetzt.

Ob als Schutz-, Kontroll- oder Klassiersieb – unsere Schwingsiebe werden in allen Industriezweigen eingesetzt, die trockene und rieselfähige Schüttgüter verarbeiten.

Highlights JEL Freischwinger

Geringer Energiebedarf

Geringe dynamische Lasten

Hohe Trennschärfe

Einfacher Siebwechsel

Einstellbare Siebneigung

Verschiedene Siebabreinigungs­systeme

So einfach verhelfen wir Ihnen zu produktiver Siebtechnik
In 3 Schritten zu Ihrer JEL Freischwinger

1

Wir hören zu, stellen Fragen und machen Vorschläge.

Wir analysieren detailliert Ihr Problem und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf. Versuche im Technikum mit Ihrem Original-Produkt sichern die Verfahrenssicherheit im Echtbetrieb ab.

2

Ihre Maschine entsteht

Jetzt beginnt die Arbeit unserer Konstrukteure. In enger Abstimmung mit Ihnen nimmt die Siebmaschine Gestalt an. Nach der Freigabe durch Sie übernimmt dann unser Fertigungsteam und baut Ihre Siebmaschine.

3

Läuft.

Das Engelsmann-Equipment ist bei Ihnen vor Ort eingetroffen. Bei Bedarf unterstützt Sie unser Serviceteam bei der Inbetriebnahme. Auch im Anschluss sind wir immer für Sie da. Läuft.

Menü