JEL Regula Standard:

99% Trennschärfe beim Klassieren von expandiertem Polystyrol (EPS)

Die JEL Regula Standard wurde primär für das Klassiersieben von expandierbarem Polystyrol (EPS) entwickelt. Sie findet jedoch auch in anderen Industriebereichen Anwendung: Immer dann, wenn die Aufstellfläche begrenzt ist und mehrere Fraktionen innerhalb eines Siebvorgangs klassiert werden sollen, ist die JEL Regula Standard die passende Lösung.

Das Spezial-Schwingsieb kann mit bis zu 24 Siebdecks ausgestattet werden, die zusammen auf bis zu 22 m2 Siebfläche kommen. Dank des Schwingsiebverfahrens erreicht die JEL Regula Standard Trennschärfen von bis zu 99%.

Highlights der JEL Regula Standard

Einfacher Siebwechsel mittels Anhebevorrichtung

Flexible Konfiguration des Siebstapels möglich

Geringer Flächenbedarf

Niedriger Energiebedarf durch Schwungantrieb

Verstellbare Siebneigung

Einstellbarer Produktfluss pro Siebeinleger

So einfach verhelfen wir Ihnen zu produktiver Siebtechnik
In 3 Schritten zu Ihrer JEL Regula Standard

1

Wir hören zu, stellen Fragen und machen Vorschläge.

Wir analysieren detailliert Ihr Problem und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf. Versuche im Technikum mit Ihrem Original-Produkt sichern die Verfahrenssicherheit im Echtbetrieb ab.

2

Ihre Maschine entsteht

Jetzt beginnt die Arbeit unserer Konstrukteure. In enger Abstimmung mit Ihnen nimmt die Siebmaschine Gestalt an. Nach der Freigabe durch Sie übernimmt dann unser Fertigungsteam und baut Ihre Siebmaschine.

3

Läuft.

Das Engelsmann-Equipment ist bei Ihnen vor Ort eingetroffen. Bei Bedarf unterstützt Sie unser Serviceteam bei der Inbetriebnahme. Auch im Anschluss sind wir immer für Sie da. Läuft.

Menü