JEL Konti II CTM

Containment Vibrationssiebmaschine

Mit der JEL Konti II CTM können verschiedenste Produkte gesiebt und fast alle gängigen Siebaufgaben abgebildet werden.

Bedienung und vor allem der Siebeinlegerwechsel erfolgen werkzeuglos und ohne Bruch des Containments.

Vergrößerte Radien und die totraumarme Konstruktion ermöglicht eine schnelle, rückstandsfreie Reinigung.

Die JEL Konti II CTM ist damit prädestiniert für Anwendungen mit toxischen und hochaktiven Stoffen bzw. für Produktionen mit höchsten Hygieneansprüchen.

Highlights der JEL Konti II CTM

Einschuböffnung für Siebeinleger

Containment-Dichtungskonsole mit umlaufender Blähdichtung

Montagehilfe für Folienbeutel

Klappbarer Auflagetisch für den Siebeinleger

Pneumatische Steuerung

Aufbewahrungsbehälter für Kabelbinder und Handwerkzeuge

Ausstattung der JEL Konti II CTM

Mit Containment-Anbaukonsole, Ablagetisch für den
Siebeinleger, Foliensystem und Handwerkzeugen

Pneumatisches Dichtungssystem für maximale Dichtigkeit

Verschiedene Oberflächen und Rautiefen

Standard: Hygienic Design mit erweiterten Radien

Dreiecksabreinigung

Stationärer Einbau oder fahrbares Untergestell

Version mit zwei Siebdecks auf Anfrage

Nach GMP, FDA, BfR oder EC 1935/2004

ATEX Version

Arbeitsweise der JEL Konti II CTM

Der Siebvorgang ist kontinuierlich und staubfrei.

Beim Siebeinlegerwechsel wird der Siebeinleger mit wenigen Handgriffen wie eine Schublade stirnseitig aus der Maschine gezogen.

Austausch der Siebeinleger und Reinigung sind durchführbar ohne Demontage oder Entkopplung der Maschine vom Produktstrom.

Mit Hilfe eines speziellen Containment-Anbausystems, ausgestattet mit Foliensäcken, kann der komplette Siebprozess inkl. dem Siebeinlegerwechsel unter Containment-Bedingungen abgebildet werden.

Vorteile der JEL Konti II CTM

Für ein breites Spektrum an Produkten und Siebaufgaben einsetzbar

Übersichtliche, intuitive Steuerung, die Bedienfehler nahezu ausschließt.

Reinigung und Einlegerwechsel ohne Abkoppelung vom Produktstrom oder Demontage

Schutz vor Kontamination bzw. Exposition bis OEB 4: Siebprozess inkl. Einlegerwechsel ohne Bruch des Containments durchführbar

Einfacher An- und Abbau der Containment-Konsole, bequemes Ausziehen und Ablegen des Siebeinlegers

Hygienic Design für eine einfache Reinigung

Hohe spezifische Siebleistung

So einfach verhelfen wir Ihnen zu produktiver SiebtechnikThis is how easy it is for us to help you achieve productive sieving technology
In 3 Schritten zu Ihrer In 3 steps to your JEL Konti II CTM

1

Wir hören zu, stellen Fragen und machen Vorschläge.We listen, ask questions and make suggestions.

Wir analysieren Ihr Problem ganz genau und zeigen Lösungsmöglichkeiten. Versuche im Technikum mit Ihrem Originalprodukt geben Verfahrenssicherheit.We analyze your problem in detail and show you possible solutions. Tests in the pilot plant with your original product provide process reliability.

2

Ihre Engelsmann-Lösung entstehtYour Engelsmann solution is developed

Jetzt beginnt die Arbeit unserer Konstrukteure. In Abstimmung mit Ihnen nimmt die Maschine oder Anlage Gestalt an. Nach der Freigabe durch Sie übernimmt dann unser Fertigungsteam.Now the work of our design engineers begins. In coordination with you, the machine or plant takes shape. After your approval, our production team takes over.

3

Läuft.It works.

Ihr Engelsmann-Equipment ist fertig. Bei Bedarf sorgt unser Serviceteam für eine reibungslose Integration und Inbetriebnahme. Und ist auch im Anschluss für Sie da.Your Engelsmann equipment is ready. If required, our service team will ensure smooth integration and commissioning. And is also there for you afterwards.