Datenschutz

Der Schutz, sowie die Sicherheit personenbezogener Daten sind uns wichtig und haben bei der Ausgestaltung und dem Betrieb unserer Webpräsenz einen hohen Stellenwert. Wir halten uns an die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG). Nachfolgend erfahren Sie hierzu Einzelheiten. Um unserem Anspruch und der Fortentwicklung des Datenschutzrechtes Rechnung zu tragen, werden wir ggf. Anpassungen vornehmen, über die Sie sich beim jeweiligen Besuch unserer Seiten hier aktuell informieren können.

(1) Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Verarbeitung von Daten ist jede Verwendung (wie z.B. Erhebung, Nutzung, Speicherung) der Daten.

(2) Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dieser Webpräsenz ist:

J. Engelsmann AG
Frankenthaler Str. 137 – 141
D-67059 Ludwigshafen
Vertretungsberechtigter Vorstand: Christian Kretzu, Christian Wernicke
Telefon: +49(0)621 59002-0
Telefax: +49(0)621 59002-76
E-Mail: info@engelsmann.de

(3) Ihr Browser übermittelt bei Ihrem Besuch Ihre IP-Adresse, die Webseite(n) von der aus Sie diese Präsenz besuchen, Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Zugriffs, sowie Ihre Zugriffsbewegungen auf dieser Webpräsenz, außerdem wird Ihr Browsertyp und Ihr Betriebssystem protokolliert. Diese Informationen werden protokolliert und zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Funktionalität und Stabilität unserer Website auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Eine Verknüpfung mit anderen Daten findet nicht statt. Dieser Nutzung können Sie widersprechen. Bitte nennen Sie uns dazu die betreffende IP-Adresse sowie den genauen Zeitraum Ihres Zugriffs auf unsere Seiten. Wir werden die entsprechenden Einträge dann aus unseren Protokolldateien löschen. Ansonsten werden die Daten nach Auswertung automatisiert gelöscht.

(4) Wir benutzen sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer über Ihren Internetbrowser gespeichert werden. Es handelt sich dabei zum einen um Informationen, die Ihnen die Navigation unserer Seite erleichtern, bzw. für die volle Funktionalität der Seite erforderlich sind und zum anderen um Informationen, um die Gestaltung der Seite zu optimieren. Diese Textdateien werden zum überwiegenden Teil nach Beendigung der jeweiligen Browser-Sitzung automatisch gelöscht, verbleibende Cookies können Sie durch Zuhilfenahme Ihrer Browsereinstellungen selbst löschen. Über Ihre Browsereinstellung können Sie das Setzen von Cookies auch grundsätzlich ablehnen oder sich im Einzelfall anzeigen lassen und von Ihrer Zustimmung abhängig machen. Die Nichtzulassung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webpräsenz beeinträchtigen. Darüber hinaus werden Sie bei Betreten der Seiten über einen Cookie-Banner bzw. ein Cookie-Consent-Tool informiert und können dort eine Auswahl treffen.

Soweit personenbezogene Daten über nicht technisch gesetzte Cookies verarbeitet werden, erfolgt dies auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, durch Ihre ausdrückliche Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch berührt wird. Den Widerruf können Sie über den Link „Cookie-Einstellungen” am unteren Ende auf jeder Seite erklären.

Technische Cookies, die für die Funktionalität und Benutzung dieser Website erforderlich und notwendig sind, bedürfen keiner Einwilligung. Hierzu zählt auch das Borlabs-Cookie des Anbieters Borlabs GmbH, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg, welches wir im Rahmen eines Cookie-Consent-Tools setzen, um Ihre vorbeschriebenen Cookie-Einwilligungen aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften zu speichern. Das Borlabs-Cookie überträgt keine Daten an Dritte, auch nicht an den Anbieter. Die Speicherung erfolgt anhand einer per Zufall generierte ID, die Ihnen nicht direkt zuordenbar ist.

(5) Soweit Videos auf dieser Webpräsenz eingebunden sind, werden diese direkt auf dem Webserver gehostet. Eine Einbindung erfolgt über den Videoplayer Ihres Browsers. Ein Datenweitegabe an Dritte findet nicht statt, ebenso wenig sind Dritte beteiligt.

(6) Wir halten Direktverlinkungen auf die Seiten von LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland) und YouTube (Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland) vor. Es werden dadurch keine Daten übertragen oder Cookies der verlinkten Anbieter gesetzt. Wenn Sie den Link betätigen werden Sie auf die Seiten der Anbieter geleitet und verlassen unsere Website. Datenschutzrechtlich verantwortlich sind sodann die Betreiber der verlinkten Seiten. Informationen zu deren Datenschutz finden Sie unter
https://privacy.linkedin.com/de-de und https://policies.google.com/privacy?hl=de#intro.

(7) Unsere Webseite verwendet Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo benutzt Cookies, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer über Ihren Internetbrowser gespeichert werden und die eine anonymisierte Analyse Ihrer Nutzung des Webauftritts ermöglichen. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist dabei nicht möglich, da Ihre IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert wird. Wir betreiben Matomo auf eigenen, bzw. angemieteten Servern, eine Datenübertragung an Dritte findet daher nicht statt. Die Verwendung von Matomo erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Dadurch erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Die Datenverarbeitung, insbesondere das Setzen von Cookies, erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung erteilen Sie über die von Ihnen vorzunehmenden Einstellungen und die entsprechende Bestätigung über das Cookie-Banner, bzw. Consent-Tool beim Betreten der Website. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Den Widerruf können Sie über den Menüpunkt „Cookie Einstellungen“ vornehmen. Sie finden ihn unten am Seitenende der jeweils aufgerufenen Seite. Hier erhalten Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen. Alternativ verfügen die meisten modernen Browser über eine so genannte „Do Not Track“-Option, mit der sie Websites mitteilen, Ihre Nutzeraktivitäten nicht zu verfolgen. Matomo respektiert diese Option. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

(8) Soweit auf dieser Website Google Fonts zur Schriftdarstellung verwendet werden, erfolgt der Zugriff auf eigene Server des Webhosters, mit dem ein Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen ist. Ein Zugriff auf Server der Google LLC findet dabei nicht statt.

(9) Um unseren Newsletter zu beziehen, müssen Sie sich anmelden. Dabei muss (vor Eintrag in die Verteilerliste) in einem separaten (werbefreien) Email die Eintragung zum Bezug des Newsletters nochmals ausdrücklich bestätigt werden. Ohne diese Bestätigung erfolgt kein Eintrag in die Verteilerliste. Den Bezug können Sie jederzeit über einen Link, der in jeder Newsletter-Email enthalten ist, beenden.

Für den Versand von Newslettern setzen wir die Software CleverReach ein, das ist ein Dienst, mit dem der Newsletter-Versand organisiert wird. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Building, Schafjückenweg 2, D-26180 Rastede, (vertreten durch die Verwaltungs GmbH | HRB 210079 Oldenburg (Oldb.) Building, Schafjückenweg 2,26180 Rastede/Deutschland, Geschäftsführer: Sebastian Strzelecki, Jens Klibingat & Sebastian Schwarz.). Die von Ihnen zum Zweck des Bezugs unseres Newsletters eingegebenen Daten (insbes. die E-Mail-Adresse) werden auf den Servern des Anbieters von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert. Wir haben mit dem Anbieter von CleverReach einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen des Anbieters von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/. Darüber hinaus besteht mit CleverReach die Möglichkeit, das Klick- und Öffnungsverhalten des Newsletter-Empfängers zu analysieren, um den Newsletter zu optimieren. Die IP-Adresse wird dabei allerdings anonymisiert, d.h. Sie bleiben als Nutzer dabei anonym. Cookies werden dabei nicht gesetzt. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke des Newsletter-Versandes und der Optimierung des Newsletters. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters, sowohl von unseren Servern, als auch von den Servern des Anbieters von CleverReach gelöscht.

(10) Personenbezogene Daten werden ansonsten nur erhoben, soweit Sie diese freiwillig mitteilen, insbesondere zur Kontaktaufnahme über das Kontaktformular, das Anfrageformular oder per Email, der Anmeldung im Presseverteiler oder im Download-Portal. Welche Daten dies im Einzelnen sind, ergibt sich aus den Eingabefeldern, bzw. entscheiden Sie im Einzelfall. Bei einer Emailanfrage wird die Absenderemailadresse gespeichert. Ihre Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Eingabe oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

(11) Ihre Daten werden durch uns ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Ein Export der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt. Die Daten sind durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe Dritter geschützt. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt per TLS-Verschlüsselung.

(12) Ihre Daten werden grundsätzlich, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder im Falle Ihres Verlangens gelöscht, soweit gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen, es erfolgt dann jedoch eine Einschränkung der Verarbeitung.

(13) Unverschlüsselte E-Mail-Korrespondenz ist unsicher und kann von Dritten eingesehen werden. Unsere Emailkorrespondenz erfolgt transportverschlüsselt, jedoch grundsätzlich nicht inhaltsverschlüsselt.

(14) Es stehen Ihnen Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung über Sie erhobener personenbezogener Daten zu. Soweit wir Ihre Daten im Rahmen Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist. Es wird ergänzend darauf hingewiesen, dass Ihnen das Widerspruchsrecht bei Direktwerbung (und im Zusammenhang mit Werbung stehendem Profiling1) einschränkungslos zusteht.

Widerspruchsrecht

Werden personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) verarbeitet, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.
Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Es wird ergänzend darauf hingewiesen, dass Ihnen das Widerspruchsrecht bei Direktwerbung (und im Zusammenhang mit Werbung stehendem Profiling einschränkungslos zusteht.

Diesbezügliche Anfragen und Verlangen richten Sie bitte an den Verantwortlichen i.S.v. (2) dieser Hinweise.

(15) Es steht Ihnen grundsätzlich ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder sonstige Datenschutzbestimmungen verstößt.

(16) Wir haben einen Datenschutzbeauftragten. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Frankenthaler Straße 137-141
67059 Ludwigshafen
E-Mail: datenschutz@engelsmann.de
Telefon: +49 621 59002-0

“Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Menü