Big Bag Handling by Engelsmann
Erfahrung, die sich für Sie auszahlt

Exakte Auslegung auf der Grundlage Ihrer Aufgabenstellung und den Produkteigenschaften für ein Maximum an Verfahrenssicherheit – auch bei schwierigen Produkten.

Einfache Standard-Lösungen sowie komplexe Entleer- und Befüllsysteme mit zahlreichen Funktionen wie Produktaufbereitung, Abförderung und Dosierung.

Modulare Bauweise: Sonderausführungen möglich – von staubarm bis Containment.

Qualitativ hochwertige Werkstoffe und durchdachte Konstruktionen für störungsarmen Betrieb und eine lange Lebensdauer.

Ob Chargen- oder kontinuierlicher Betrieb, hygienesensible Produktionen, Containment-Bereiche oder Explosionsschutzzonen – wir haben das passende Konzept.

Big Bag Handling|made by Engelsmann:
Für Chemie, Pharma & Food. Und Ihre Branche.

Entleeren, Befüllen, Containment:
das Big Bag Handling-ABC bei Engelsmann.

Big Bag Entleerung

Wie bringe ich den Big Bag in die Station? Brauche ich Austragshilfen, und wenn ja, welche? Was tun bei Staub? Und wie bekomme ich mein Produkt anschließend in die Produktion? Hier erfahren Sie mehr über unser Entleerprogramm und bekommen wertvolle Tipps für eine effiziente und sichere Big Bag Entleerung. Und das natürlich auch in Hygienebereichen.

Big Bag Befüllung

Unsere Befüllstationen sind modular und in verschiedenen Varianten erhältlich. Betreiber haben die Wahl zwischen verschiedenen Befüllköpfen, Wiegesystemen und Steuerungsmöglichkeiten. Auch kombinierte Stationen, mit denen Big Bags und andere Gebinde wie Fässer befüllt werden können, finden Sie in unserem Befüllprogramm.

Containment-Systeme

Viele toxische bzw. hochaktive Stoffe müssen mit Containment-Equipment gehandelt werden. Die in sich geschlossenen Systeme minimieren das Austreten von Stoffpartikeln in die Anlagenumgebung. Lesen Sie hier, wie Sie Bediener und Produkt während Ihrer Big Bag – Entleer- und Befüllprozesse ausreichend schützen können.

Wir lösen anspruchsvollste
Aufgaben

Breite Auswahl an Befüll- und Entleerfunktionen
wie Austrags- und Fließhilfen, Entleertrichter und Befüllköpfe, Förder- und Dosierorgane, Komponenten für die Verwiegung oder Entstaubung verschiedener Big Bag-Ausführungen und Produkte.

Details, die stimmen
Hochwertige Werkstoffe (Edelstähle und Dichtungsmaterialien), verschiedene Oberflächenbehandlungen und Hygienic Design.

Staub und Kontamination? Nein, danke.
Staubarme wie staubdichte Lösungen und Systeme für Containment-Bereiche.

Intuitive Steuerungstechnik
Von der einfachen Bedienflasche bis zur programmierbaren, vollautomatischen Anlagensteuerung über Touchscreen.

Explosionschutz?
Die Entleer- und Befüllsysteme sind auf Wunsch geeignet für Explosionsschutz-Zonen (ATEX).

Sauber dokumentiert
Umfassende Dokumentationspakete für Konformität mit einschlägigen Richtlinien (GMP, FDA, EU1935/2004, etc.) bzw. für Ihre Qualifizierung.

Projekthighlights
Big Bag-Handling

In 3 Schritten
zu Ihrer Entleer- und Befülllösung

1

Wir hören zu, stellen Fragen und machen Vorschläge

Wir analysieren Ihr Problem und zeigen Lösungsmöglichkeiten. Versuche im Technikum mit Ihrem Original-Produkt geben Verfahrenssicherheit.

2

Ihre Maschine entsteht

Jetzt beginnt die Arbeit unserer Konstrukteure. In Abstimmung mit Ihnen nimmt Ihre Entleer- bzw. Befülllösung Gestalt an. Nach der Freigabe durch Sie übernimmt dann unser Fertigungsteam.

3

Läuft

Ihre Entleer- bzw. Befülllösung ist fertig. Unser Serviceteam sorgt für eine reibungslose Integration und Inbetriebnahme. Und ist auch im Anschluss für Sie da. Läuft.

Menü