JEL Fassentleerkabine

Sollen Fässer effizient im Produktionsprozess entleert werden, sind Fassentleerkabinen von Engelsmann die richtige Wahl.

Die Fassentleerkabine besteht aus einer Kabine mit pneumatisch betätigter Tür. Für die automatische Entleerung des Fasses ist im Innern eine schwenkbare Kippvorrichtung mit Fasshalterung verbaut.

Das Fass wird in der Kabine von der Fasshalterung aufgenommen und über eine Kippbewegung entleert. Bei besonders staubigen Produkten kann auf dem Kabinendach eine bauseitige Entstaubungsanlage angebunden werden. An der Unterseite des Gehäuses befindet sich ein Trichter bzw. Sammelbehälter.

Rollenbahnen, über die das Fass vollautomatisch der Kabine zugeführt werden kann, sorgen für mehr Bediensicherheit. Sonstiges Zubehör wie Füllstandsmelder oder Austragshilfen (Klopfer) sind optional erhältlich.

Je nach Produkt und Aufgabenstellung können Fassentleerkabinen bspw. auch mit einer Siebung oder Dosiertechnik kombiniert werden.

Highlights der JEL Fassentleerkabine

Staubarmes Entleeren von Fässern

Robuste Fassaufnahme

Starker Getriebemotor

Übersichtliche Steuerung

Rollenbahnen für automatisches Fasshandling

Placeholder

So einfach verhelfen wir Ihnen zu effizienter Entleertechnik
In 3 Schritten zu Ihrer JEL-Fassentleerkabine

1

Wir hören zu, stellen Fragen und machen Vorschläge.

Wir analysieren detailliert Ihr Problem und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf. Versuche im Technikum mit Ihrem Original-Produkt sichern die Verfahrenssicherheit im Echtbetrieb ab.

2

Ihre Maschine entsteht

Jetzt beginnt die Arbeit unserer Konstrukteure. In enger Abstimmung mit Ihnen nimmt die Siebmaschine Gestalt an. Nach der Freigabe durch Sie übernimmt dann unser Fertigungsteam und baut Ihre Siebmaschine.

3

Läuft.

Das Engelsmann-Equipment ist bei Ihnen vor Ort eingetroffen. Bei Bedarf unterstützt Sie unser Serviceteam bei der Inbetriebnahme. Auch im Anschluss sind wir immer für Sie da. Läuft.

Menü