Engelsmann AG Logo Engelsmann AG Logo

  1. Produkte
  2. Siebtechnik
  3. Siebmaschinen zum Desagglomerieren

Siebmaschinen zum Desagglomerieren

Beim Desagglomerieren werden Agglomerate aufgelöst, die sich oft bei der Lagerung oder Verarbeitung von Schüttgütern bilden und den Produktionsprozess stören. Mit Siebmaschinen zum Desagglomerieren werden die unerwünschten Agglomerate durch mechanische Krafteinwirkung aufgelöst: Passiersiebe drücken das Siebgut beispielsweise mithilfe von Rotorleisten durch den Siebzylinder, wodurch Verklumpungen zuverlässig desagglomeriert werden.

Schüttgüter

Körnig Pulvrig Feinpulvrig Fetthaltig Granulatförmig

Die JEL Viro ist speziell zum Desagglomerieren von schwer riesel- und siebfähigen Schüttgütern entwickelt worden und somit auch für fetthaltige Produkte bestens geeignet.
» weitere Informationen


Schüttgüter

Körnig Pulvrig Feinpulvrig Granulatförmig

Beim Desagglomerieren mit der JEL Palafix wird das Siebgut mittels Zentrifugalwirkung durch das Gewebe passiert. Die Lamellenleisten können dabei einfach verstellt und an das jeweilige Produkt angepasst werden.
» weitere Informationen


Schüttgüter

Körnig Pulvrig Feinpulvrig Granulatförmig

Zum Desagglomerieren wird das Produkt durch den Rotor der JEL PS erfasst und durch das Gewebe passiert. Die JEL PS kann dank ihrer kompakten Bauweise auch direkt in Anlagenkomponenten integriert werden.
» weitere Informationen


Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner Moritz Meier

Moritz Meier
Siebtechnik

Tel.: +49(0)621 59002-42
moritz.meier@engelsmann.de