Service

Manschetten

Eigenschaften

Die Manschetten der J. Engelsmann AG werden aus Polyethercarbonaturethan gefertigt. Sie zeichnen sich durch hohe mechanische Festigkeit, hohe Verschleißfestigkeit und Flexibilität über einen großen Temperaturbereich aus. Sie haben zusätzlich eine gute Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Öle, Fette und viele Lösungsmittel und eine hohe Beständigkeit gegen Verrottung. Ein weiterer Vorteil ist die Eignung für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln. Unsere Manschetten sind somit universell einsetzbar, ob an von Engelsmann gelieferten Maschinen oder für alle sonstigen Anwendungsfälle, bei denen flexible Übergänge gefordert sind. Selbstverständlich liefern wir auch das entsprechende Zubehör wie Schlauchschellen zum Befestigen in den Qualitäten Stahl-verzinkt und Edelstahl, sowie Dichtungsbänder aus Moosgummi, PTFE und Silikon (lebensmittelbeständig). 

Erhältliche Größen

Stärke: 0,5 und 1,0 mm
Durchmesser: 80 bis 450 mm
Max. Länge: 1.180 mm (Sonderlängen auf Anfrage)

Technische Daten

Polymerbasis: Polyethercarbonaturethan
Erscheinung: eisig, matt
Dichte: 1,15 g/m3
Schmelzbereich: 170 - 189° Celsius
Shore A-Härte: 86 - 89
Bruchspannung: 48,3 Mpa
Bruchdehnung: 600%
Weiterreißfestigkeit: 110 N/mm
Temperaturbereich: -20 bis 80° Celsius